Wie halte ich Ordnung

Um nach dem Entrümpeln auch dauerhaft Ordnung zu halten ist meistens eine Veränderung der Verhaltensweisen und Gewohnheiten nötig. Anstatt die meisten Sachen erst einmal bei Seite oder in einen Schrank/Schublade zu legen sollte man anfangen von vorne herein zu überlegen „benutze ich das wirklich noch?“ oder “Brauche ich das wirklich noch?“. Oftmals trennt man sich von Gegenständen nicht weil man meint sie noch irgendwann einmal wieder zu benötigen. Wie oft ist das wirklich der Fall? Oder man hebt Sachen auf die in der Vergangenheit einen Wert für jemanden hatten.

Aber was nützt z.B. der Tennisschläger im Schrank, wenn er aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr genutzt wird? (Zusätzlich erzeugt das noch ein ungutes Gefühl, weil man nicht mehr spielen kann). Oder warum hängen Hemden, die ich vor 4 Jahren das letzte Mal getragen habe noch im Schrank? Wäre es nicht besser ich verkaufe sie oder verschenke sie und mache damit jemanden eine Freude?

Diese Frage kann man sich bei vielen Dingen stellen und dadurch Platz für die wirklich benötigten Dinge schaffen. Um zusätzlichen Platz zu schaffen ist es hilfreich sich ein Ordnungssystem zu erarbeiten. Das kann durch Unterteilungen in Schubladen, beschriftete Kisten in Schränken oder Stapelkisten im Keller geschehen.

Wichtig dabei ist, jeder Gegenstand hat seinen Platz!

So wie gewöhnlich ein Schlüsselbund in einer Schale oder im Schlüsselkasten aufgehoben wird kann auch jeder andere Gegenstand seinen festen Platz haben. Die Kunst dabei ist, dass man sich auch wirklich daranhält und die Dinge auch wieder an ihren Platz zurücklegt. Wenn man diese grundlegenden Regeln beachtet lebt man auch nicht mehr nach dem Motto:

„Bei mir herrscht Ordnung, ein Griff und die Sucherei beginnt“

Wenn Sie aber Ihre wertvolle Zeit schöneren Dingen als Ausräumen, Sortieren und Schleppen widmen möchten, dann kontaktieren Sie Ihre Entrümplung in Hannover und wir kümmern uns um Ihre komplette Entrümpelung, Haushaltsauflösung, Wohnungsauflösung oder Betriebsauflösung so schnell wie möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.